0
Renates Seiten! DFÜ-Kürzel - Smilies, Abkürzungen und die NetiquetteInhalt  | KÜRZEL online v2.76a

.Inhaltsverzeichnis.
vorige SeiteStartseitenächste Seite
.Seitenende.

  Abkürzungen für Fortgeschrittene A - F 

0
 Seitenanfang
 Seitenende


AAMOF
As A Matter Of Fact
= Tatsache ist ..., tatsächlich

Abk.
= Abkürzung

ACK
ACKnowledgment
= Bestätigung (z.B. für empfangene Daten), Anerkennung
In Nachrichten und Chat bedeutet es "Zustimmung", "Ja", "Sehe ich auch so" (siehe auch NAK)

AD oder A.D.
Anno Domini
= lateinisch für "im Jahre des Herren", altertümliche Jahresbezeichnung

ADN
Any Day Now
= irgendwann in den nächsten Tagen

ADSL
Asymmetric Digital Subscriber Line
Variante von xDSL (ermöglicht das Übertragen von digitalen Informationen durch ein Kupferkabel). Bei ADSL gibt es 2 Daten-Kanäle und einen Telefonkanal. Vorteile: Jeder der Kanäle kann unterschiedliche Datenmengen transportieren, Surfen und Telefonieren ist gleichzeitig möglich, Datenübertragungsraten höher als bei ISDN; Nachteil: Kombination mit ISDN nicht unproblematisch. Die Einführung ist von mehrere europäischen Telefongesellschaften geplant.
In Österreich ist es in einigen Gebieten bereits eingeführt, mit massiven Startproblemen aufgrund technischer Probleme der österreichischen Telekomm. Betroffen sind u.a. Dienste wie z.B. ftp-Upload oder eMail-Umleitung (Stand März 2000, Info von Viktor).

AFAIC
As Far As I'm Concerned
= soweit es mich betrifft ...

AFAICS
As Far As I Can See
= so wie ich das sehe ...

AFAIR
As Far As I Recall
As Far As I Remember
= soweit ich mich erinnern kann

AFB
Away From Brain
= nicht mehr ganz da (wörtlich: Weg vom Gehirn)

AFICS
As Far As I Can See
= so wie ich das sehe/verstehe

AFK
Away From Keyboard
= nicht an den Tasten

AI
Artificial Intelligence
= künstliche Intelligenz

AIJ
Am I Jesus?
= bin ich Jesus?

AIM
AOL Instant Messenger
= kostenloses Programm zum Auffinden und Kontaktieren von Bekannten ("Buddy Finder" oder Instant Messenger), die gleichzeitig online sind.

AISI
As I See It
= wie ich das sehe ...

aka
Also Known As
= auch bekannt als ..., alias

am
ante meridiem
= Vormittags

ANFAWFOS
And Now For A Word From Our Sponsor
= und jetzt ein Kommentar von unserem Sponsor

ANFSCD
And Now For Something Completely Different ...
= und jetzt was ganz anderes ...

AOL
= der Online-Dienst America Online, wird auch als Pseudo-Tag <AOL> ... </AOL> benutzt und bedeutet "volle Zustimmung".
Entstand als nicht ganz ernst gemeinte Anspielung auf die Gewohnheit vieler AOL- User (kurz nach der Öffnung der Pforten des Dienstes ins Usenet), Artikel komplett zu quoten und lediglich ein "me too" oder ähnliches drunterzusetzen und das mit vielen Ausrufungszeichen zu garnieren.
Wird inzwischen auch von Regulars benutzt um anzuzeigen, daß es nichts zu sagen gibt.

APOP
= ist ein Mechanismus, bei dem das Paßwort zum Abholen von Nachrichten aus einem POP3-Postfach verschlüsselt übertragen wird. Ein nicht verschlüsseltes Paßwort kann von jedem Rechner, den es passiert, gelesen und mitprotokolliert werden. Leider ist APOP trotzdem eine Ausnahme.

APP
APPlication
= Anwendung (d.h. ein Computerprogramm, z.B. Textverarbeitung)

ARS
= Alte RechtSchreibung (aus: SAHARA)

AS
on Another Subject
= über ein anderes Thema

ASAFP
As Soon As Friggin' Possible
= so schnell wie ********* möglich

ASAP
As Soon As Possible
= so schnell wie möglich

ASP
Association of Shareware Professionels
Früher us-amerikanische Vereinigung von Shareware-Autoren und Händlern, jetzt weltweit vertreten. Hat eigene Richtlinien und allgemeine Standard entwickelt. Jüngstes Projekt ist die "Portable Application Description", oder kurz PAD, ein Standard für Software-Beschreibungen.
Eine Vereinigung ähnlich der ASP gibt es in Deutschland nicht, ihr Pendant (DS, Deutschsprachige Software, Autoren- & Händlervereinigung) wurde 1998 aufgelöst. Die aktuell größte und am besten gepflegte Vereinigung dieser Art dürfte (S-A-VE) http://s-a-ve.com sein.

ATSL
Along The Same Line
= In dieselbe Richtung

ATT
At Their Time
= zu ihrer Zeit

AWGTHTGTATA
Are We Going To Have To Go Through ALL This Again?
= müssen wir das Ganze nun ALLES noch mal durchexerzieren?

AWGTHTGTTA
Are We Going To Have To Go Through This Again?
= müssen wir das Ganze nun noch mal durchkauen?

AWHFY
Are We Having Fun Yet?
= Haben wir denn Spaß? Machen wir jetzt Spaß?

AYOR
At Your Own Risk
= auf Dein eigenes Risiko

BAD
Broken As Designed
= Zerbrochen/kaputt gegangen wie beabsichtigt

BAK
Back At Keyboard
= zurück an der Tastatur

BAW
Bell And Whistles
= wörtlich: Glocken und Pfeifen, meint: "Du machst viel zu viel Aufhebens".

BB
Bulletin Board
= Mailbox

BBIAB
Be Back In A Bit
= bin gleich zurück

BBL
Be Back Later
= bin später wieder da

BBR
Burnt Beyond Repair
= ausgebrannt und nicht mehr zu reparieren

BBS
Bulletin Board System
= Mailbox

BBSTYWTCMDJBAP
Be back sooner than you would think, considering my dog
= Bin schneller wieder da als Du denkst, wenn ich meinen Hund so ansehe

BCC
Blind Carbon Copy
= Carbon Copy
heißt eigentlich Durchschlag, in den Datennetzen ist es die Kopie einer Nachricht. Ein "Blinder Durchschlag" geht an einem Empfänger, dessen Name und Adresse in keinem Abschnitt der Nachrichten-Kopie sichtbar ist. Diese Einstellung ist bei Nachrichten mit gleichem Inhalt, die an mehrere Empfänger gehen aus Datenschutzgründen zu empfehlen.

BCNU
Be Seein' You!
= eine informelle Art "tschüß" zu sagen

bd
Bis Dann

BFBI
Brute Force and Bloody Ignorance
= brutale Gewalt und blutige Unwissenheit

BFHD
Big fat hairy deal
= sehr haarige Angelegenheit (a la Kater Garfield)

BFN
Bye For Now
= erst mal tschüß!

BI
Breidbart Index
technischer Begriff aus dem Usenet (benannt nach einem User namens Seth Breidbart), Maß für die Verbreitung eines Postings mit identischem Inhalt (Cross-Postingund Mehrfach-Posting) in verschiedenen Gruppen. Solche Postings passieren nur, wenn jemand unerwünschte Werbung machen möchte oder nicht weiß, was er/sie tut. Beim Überschreiten eines in den verschiedenen Gruppen und Hierarchien unterschiedlich festgelegten Wertes wird es ohne Ansehen des Inhaltes als SPAM gewertet und darf gelöscht (=gecancelt) werden.

BIBI
bye bye
= (lautmalerisch) Tschüß!

BIG8
= die großen acht Top-Level-Hierarchien im Usenet - oberste Ebene der verzweigten Usenet-Struktur, die dieses thematisch unterteilt. Die BIG8 werden auch TLHs genannt. Mehr siehe unter Usenet.

BIM
Back In a Minute
= sofort wieder da

BION
Believe it or not
= glaube es oder nicht

BIS
Back In a Second
= bin sofort zurück

bit
BInary digiT
=
kleinste Informationseiheit eines Computers, kann nur die Zustände 0 oder 1 annehmen. Ein Bit sind 8 Byte.
1 KiloByte = 1 KB = 1024 Byte
1 MegaByte = 1 MB = 1024 KByte

BMTIPG
Brilliant Minds Think In Parallel Gutters
= zwei Doofe ein Gedanke - wörtlich: Brillante Köpfe denken in parallelen Bahnen

BNF
Big Name Fan
= Fan von bekannter Persönlichkeit

BNFSCD
But Now For Something Completly Different ...
= aber jetzt was ganz anderes ..., ein Spruch der britischen Komikertruppe Monty Python.

BOT
Back On Topic
= zurück zum Thema

BQ
Beyond Question
= ohne jede Frage, steht außer Frage

BRB
Be Right Back
= bin bald zurück

BRS
Big Red Switch

= der Ein/Aus-Schalter des Rechners

BS
BullShit
= ein sehr deftiger Ausdruck für "Unfug!".

BSF
Be Serious, Folks
=
Seid doch bitte ernst, Leute!

BTA
But Then Again
= dann eben noch mal

BTAIM
Be That as it may

= sei es wie es will ...

BTDT
Been There Done That
= dort hab ich's so gemacht

BTOBD
Be There Or Be dead (no excuses if You fail to attend)

= sei da oder tot (es gibt keine Entschuldigung wenn Du es verpaßt)

BTOBS
Be There Or Be Square

= sei da oder lass' es

BTSOOM
Beats The Sh*t Out Of Me
= Das haut mich um!

BTT
Back To Topic
= zurück zum Thema

BWQ
Buzz Word Quotient
= "Rauschfaktor", d.h. dieser Bereich ist wenig informativ

BYKT
But You Knew That
= aber das weißt du ja

bzgl.
= bezüglich

bzw.
= beziehungsweise

&c
vom lateinischen "et cetera" (und so weiter)

c/p
Copy & Paste
= Kopieren & Einfügen - der einfachste Weg, Textpassagen, URLs und ähnliches von einem Dokument/Text in ein anderes zu übertragen.

CAD
Control-Alternate-Delete
Computer-Aided Design
Computer-Aided Disaster

= STRG-ALT-ENTF oder Computer Aided Design (= computergestütztes Entwerfen) oder Computergestützte Katastrophe

CADET
Can't add, doesn't even try
= Dem kann ich nichts hinzufügen, Versuch lohnt nicht.

CC
Carbon Copy
= eigentlich Durchschlag, in den Datennetzen ist es die Kopie einer Nachricht.
 

0
  Seitenanfang
  Seitenende

CD-ROM
Compact Disc Read Only Memory
Auch Silberling oder Silberscheibe, ein industriell beschriebener Datenspeicher mit bis zu 682 MByte Speicherkapazität, der nur gelesen werden kann. CD-Ws können mit speziellen Brennern in einem PC ein Mal geschrieben werden, CD-RWs bis zu 1000fach. Da es keine Langzeiterfahrungen gibt weiß niemand, wie lange die Daten darauf sicher sind. Schätzungen schwanken zwischen 5 und 30 Jahren.

CFV
Call For Votes
= Aufruf zur Abstimmung - förmlicher Abschluß eines RFD-Verfahrens im Usenet

CIM
CompuServe Information Manager
= das Programm CompuServe Information Manager zur Navigation in CompuServe.

CI$ oder CIS oder CSI
CompuServe Information Service
Um 1995 Marktführer bei den Online-Diensten mit breitgefächtertem, qualitativ hochwertigen Angebot, 1997 von AOL aufgekauft und seit dem immer weniger interessant.

CMIIW
Correct Me If I'm Wrong
= korrigiert mich, falls ich mich irre

CNP
continued (in my) next post
= wird in meiner nächsten Nachricht fortgesetzt

CNR
Could Not Resist
= ich konnte einfach nicht widerstehen ... (diese dumme Bemerkung oder überflüssige Frage abzulassen <g>)

CO
Conference
= Konferenz

COD
Cash On Delivery
= Nachnahme

CP
ComPare
= vergleichen
Copy Protection
= Kopierschutz, kopiergeschützt

CORBA
Common Object Request Broker Architecture
= Definierter Software-Standard, damit wir die Kommunikation zwischen Programmen und deren Bestandteilen unabhängig von deren Programmiersprache und Plattform ermöglicht.

COTS
Common Off The Shelf
= allgemeiner Standard

CPP
C plus plus
= Programmiersprache der Firma Borland

CPU
Central Processor Unit

= Hauptprozessor eines Computers

CRBT
Crying Real Big Tears
= richtig große Tränen weinen

CSG
Chuckle, Snigger, Grin
Glucksen, Kichern, Grinsen

CTB!
Come To Business!
= komm zur Sache!

CU2
See You, Too
= ebenfalls Tschüß!

CUL
Catch You Later
= ich kriege Dich noch!
See You Later
= bis später!

CWYL
Chat With You Later
= wir chatten später

CYA
See Ya
= "Tschüß!"
Cover Your Ass
=
Bedecke Deinen A****, meint: Aufpassen! - in Deutschland ungebräuchlich.

D/L oder DL
Download
= "runter laden", auch "saugen"

DAA
= Dusseligster Anzunehmender Admin(istrator)

DAU
= Dümmster Anzunehmender User, auch jemand, der sich in den Datennetzen ständig danebenbenimmt und "es" einfach nicht begreift (auch Lernresistenz genannt). Die Nähe zum GAU (größter anzunehmender Unfall, seit der Katastrophe in Tschernobyl geläufig) ist kein Zufall, analog dazu der Titel "Super-DAU" möglich, siehe auch Luser und Lamer. Viele schöne DAU-Geschichten gibt's bei http://fun.softbaer.de.

DAB
Dead And Buried
= tot und begraben, vorbei und vergessen

dag°
= de.alt.gruppenkasper; das ° ist eine Narrenschelle. Nach dag° werden jene "eingewiesen", die überall negativ auffallen oder sich lächerlich machen - also DAUs und Trolle. Ursprünglich war's einfach der Mülleimer des Usenet. Inzwischen haben sich zahlreiche Regulars sehr verdient gemacht, in dem sie DAUs dort in Grundsatzdiskussionen, Haarspaltereien und sinnlosen Threads beschäftigen und so von den anderen Gruppen ablenken.
Ohne Narrenschelle ist es die Abkürzung für Dekagramm, eine in Österreich häufig in Rezepten etc. verwendete Gewichts-Einheit.

DAYP
Do As You Please
= mach doch was du willst

DD
DamneD
= verdammt noch mal

DFTT
Don't Feed The Troll
= bitte nicht den Troll (Störer) füttern

DFÜ
Daten Fern Übertragung, meint das Übertragen von Daten über Modem oder Akustikkoppler und stammt aus der Steinzeit des "Online-Gehens" (Akustikkoppler = Gerät, das Daten in Töne verwandelte und durch einem aufgelegten Telefonhörer in die Datennetze sendete; bzw. empfing und dann zurückverandelte, noch etwa 1989 eine angewandte Technik, detaillierte Fachkennnisse waren unbedingt erforderlich.). Damals hießen Surfer noch DFÜler.

DIIK
Damned If I know
= ich habe keinen blassen Schimmer

DILLIGAD
Do I Look Like I Give A Darn?!
= sehe ich aus als ob ich Dir was tun werde oder mich das interessiert?

DILLIGAF
Do I Look Like I Give A [*CENSORED*]!
= sehe ich aus als ob ich das übersetze <g>?

DLTBOM
Don't Lay The Blame On Me
= schiebe nicht die Schuld auf mich

DLTM
Don't Lie To Me
= lüge mich nicht an

DMI
Don`t mention it
= kein Thema, keine Ursache

dnq
= die Einsteiger-Newsgroup news:de.newusers.questions.

DOCS
Documentation's
= Dokumentationen

DOX
=
Dokumentationen, "Verballhornung" von DOCS

dsf
= Didis Standard-Floskeln, immer gefolgt von einer Zahl nach dem Muster x.xx, ist eine Sammlung von Sprüchen des Sammlers Dieter Brügmann mit dem Titel "Die kleinen, aber unentbehrlichen Helfer für alle Gelegenheiten der ekeltronischen Kommunikation". Damit läßt sich in der de.*-Hierarchie des Usenet beinahe eine ganze Unterhaltung bestreiten <g>... anzusehen unter http://www.bruhaha.de/dsf.html .

DSL
Don't Stay Long
= bleib' nicht lange weg

DTAG
Deutsche TELEKOM AG

DTMSTY
Does This Make Sense To You?
= ergibt das einen Sinn für Dich?

DTRT
Do The Right Thing
= tue das Richtige!

DTSL
Don't Talk So Loud
= rede nicht so laut, stell' die Großbuchstaben ab

DUCWIC
Do You See What I See?
= Siehst du auch, was ich sehe?

DV
= Datenverarbeitung

DWIMC
Do What I Mean, Correctly
= tue was ich meine, genau

DWIMNWIS
Do What I Mean, Not What I Say
= tue was ich meine, nicht was ich sage

DWISNWID
Do What I Say Not What I Do
= mache was ich sage, nicht was ich mache!

DYJHIW
Don't You Just Hate It When...
= Haßt Du es nicht einfach, wenn ...

DYHWIH
Do You Hear What I Hear?
= hörst du auch, was ich höre?

E2EG
Ear To Ear Grin
= bis über beide Ohren grinsend

ECP
Excessive Cross Posting
=
Posten desselben Artikels mit einem Verteiler in sehr verschiedene Newsgroups (auch Velveeta), ist ein sicherer Weg, möglichst viele Leute gleichzeitig zu ärgern.

EGBOK
Everything's Going To Be Ok
= Alles wird gut

EMP
Excessive Multiple Posting
= Posten gleicher oder ähnlicher Inhalte mit gleichem Wortlaut an unterschiedlichen Stellen im Netz, fällt unter SPAM.

EMSG
Email MeSsaGe
= private Nachricht

ENG
= Einer Notdurft Gehorchend
als deutsche Entsprechung von CNR (aus: SAHARA)

ENGE
= Einer Notdurft Gehorchend, Entschuldigung
als deutsche Entsprechung von SCNR (aus: SAHARA), höflich

ENQ?
Enquire?
= willst Du mit mir reden? (antworten: ACK für ja, NAK für nein)

EOD
End Of Discussion
= Ende der Diskussion

EOF
End Of File
= Ende der Datei

EOL
End Of Lecture
= der Lesestoff ist auf

EOT
End Of Thread
= Ende des Treads

ESAD
Eat S**t And Die
= Iß Sch**** und krepiere!

ESOSL
Endless Snorts Of Stupid Laughter
= endlose Ausbrüche dummen Gelächters

ETLA
Extended Three Letter Acronym
= Erweiterte 3-Buchstaben-Abkürzung

evg
Etwas Verwirrte Grüße

evtl.
= eventuell

F2F
Face to Face
= unter vier Augen

FAFWOA
For A Friend Without Access
= für einen Freund ohne Zutritt (schöne Umschreibung für "ich frage jetzt etwas ganz Dummes")

FAQ
Frequently Asked Questions
= Dokument, das häufig gestellte Fragen beantwortet, sollte vor Fragestellung an SysOp oder andere User gelesen werden

FAQL
Frequently Asked Question List
=
FAQ-Liste

FC
Fingers Crossed
= gekreuzte Finger

FCFS
First Come, First Served

= wer zuerst kommt ...

fdiK
= Abkürzung für einen bekannten deutschen Spruch, stubenrein ausgedrückt eine Aufforderung an den Adressaten zu einer sexuellen Interaktion mit dem mittleren Beugegelenk seiner unteren/rückwärtigen Extremitäten.

FIAWOL
Fandom Is A Way Of Life
= ein Fan zu sein ist ein Lebensstil

FIFO
First In, First Out
= zuerst 'rein, zuerst 'raus

FIJAGH
Fandom Is Just A Goddamn Hobby
= ein Fan zu sein ist ein verd****** Hobby

FIMD
Foot-In-Mouth Disease
= Mund auf, Fuß 'rein - Problem, d.h. eine Reaktion auf eine rüde Behandlung durch einen anderen User

FISH
First In, Still Here
=
kam als erster und immer noch da

FITB
Fill In The Blank
= füge das Leerzeichen ein, fülle das Formular aus, denke Dir Dein Teil ...

FM
From Memory
aus dem Gedächtnis

FOAD
F... Off and Die
= Verpiss' dich und lass' Dich nie mehr sehen! (übertragen)

FOAF
Friend Of A Friend
= der Freund eines Freundes

FOAFT
Friend Of A Friend Tale
= eine Geschichte, die immer einem Freund eines Freundes passiert ist. So etwas heißt auch Urban Legend.

FOC
Free of Charge
= Kostenlos

FOTU
Fullquote Oben, Text Unten
Der komplette Text des vorausgegangenen Artikels steht am Anfang der Antwort, dahinter erst der neue Text. Erschwert das lesen eines Artikels sehr. Besser sind möglichst wenige, aussagekräftige Zeilen mit dem bezug nehmenden neuen Text direkt darunter. Siehe auch TOFU und http://learn.to/quote.

FQDN
Fully Qualified Domain Name
= etwa "Vollwertiger Domain-Name", der Name ist bis zur Top-Level-Domain komplett, endet also mit "de", "com" oder einer anderen TLD (siehe auch MID und Domain). Für Nachrichten z.B. ins Usenet darf einen Hostnamen verwenden, wer Besitzer der Domain ist kein weiterer Mail-Server diesen Namen benutzt. Bekommt mensch meist vom Provider, freie offizielle Domains gibt es bei http://fqdn.th-h.de.

FRED
Flaming Ridiculous Electronic Device
= beleidigend lächerlicher elektronischer Apparat

FS
For Sale:
= zu verkaufen

FSRD
Flying Shit in a Rolling Donut
= das ist doch Schwachsinn! (sinngemäß übersetzt)

FTASB
Faster Than A Speeding Bullet
= wie aus der Pistole geschossen

FTL
Faster Than Light
= schneller als das Licht

FU
Fouled up
= vergammelt, versaut

FUBAR
Fouled Up Beyond All Repair
= versaut und nicht mehr zu reparieren

FUBB
Fouled Up Beyond Belief
= unglaublich daneben

FUD
(Spreading) Fear, Uncertainty, and Disinformation
= (sich ausbreitende) Furcht, Angst und Desinformation
Fear, Uncertainty, and Doubt
= Angst, Unsicherheit und Zweifel

FURTB
Full Up Ready To Burst
= zum Platzen voll (z.B. Festplatte)

FTP
File Transfer Protocol
Das ist ein Internet-Dienst zur Übertragung von Dateien. Dabei "loggt" sich der Anwender auf einem Computer, einem sog. "FTP-Server" ein und kann Dateien auf den eigenen Rechner kopieren. Eine solche Datenübertragung ist besonders schnell. Normalerweise wird ein Paßwort verlangt, bei Anonymous FTP (üblich) loggt sich der Besucher einfach mit seiner eMail-Adresse (selbst das ist oft nicht nötig und sollte dann aus Datenschutzgründen vermieden werden) und einem Wort wie "Guest" ein.

FWIW
For What It's Worth

= was immer das bringen mag, egal

FYA
For Your Amusement
= hab' Spaß damit

FYE
For Your Entertainment
= zu Deiner Unterhaltung

FYEO
For your eyes only
= Nur für Dich

FYF
For Your Fun
= damit Du Deinen Spaß hast

0
 zum Seitenanfang

(08/2001)·Logo, klein © Renate Husmann 1995-2004
Jede Verwendung von Inhalten bedarf meiner schriftlichen Genehmigung · Impressum · schreiben