Renates Seiten!
Abschnitt Technik
 
. Inhaltsverzeichnis Aquaristikseiten .
vorige Seite Startseite naechste Seite
. Seitenende .

Revolution im Aquarium?
Ein Süßwasser-Abschäumer im Test

 
  Schnittzeichnung durch den FEBI AquaSkimmer

In der Meerwasser-Aquaristik haben sich seit vielen Jahren Eiweiß-Abschäumer zur effektiven Schadstoff-Entfernung bewährt. Immer wieder gibt es Versuche, Abschäumer auch im Süßwasserbereich zu etablieren.
 
Dem steht ein physikalisches Problem entgegen: Im Salzwasser mit der größeren Dichte bildet sich leicht der stabile, feine Schaum, der die toxischen Eiweißmoleküle enthält. Süßwasser-Blasen sind nicht fein und nicht stabil genug für ein identisches Verfahren. Kann das Produkt der Firma FEBI dieses Handikap überwinden? Wir werden sehen ... .

 
Liste Das Testaquarium
Liste Der Abschäumer im Einsatz (22.04.99)
Liste Meßtabelle und Meßverfahren (13.2.99 ­ 10.04.99)
Liste Meßtabelle "danach" (10.04.99 ­ 26.05.99)
Liste Mein Eindruck
 
 

Status des Tests: Abschäumer befand sich 8 Wochen im Einsatz, seit fünf Wochen läuft das Becken wieder ohne.

Anmerkung: Das Test-Aquarium hat so sauberes Wasser, daß eine spezielle Schadstoffentfernung, abgesehen vom Filter, nicht nötig ist (Funktion sollte sich trotzdem feststellen lassen). Vorgesehen war ein anderes Becken (Tanganjika), in das sich das aber Gerät nicht einbauen ließ. Mehr dazu in den Textkapiteln zum Äbschäumer auf diesen Seiten.


FEBI Online-Informationen

Herstellerinformationen (inhaltlich etwa identisch mit den mir zugeschickten Unterlagen, jedoch ohne Meßblätter und genaue Schnittzeichnung) stehen auf der wohltuend dezent gestalteten FEBI-Homepage unter http://www.febi.de/. Der Link verweist auf den Inhalt eines Frames und enthält keine Navigationselemente. Wer bei FEBI surfen möchte wählt http://www.febi.de/.

 

Eingescannte Unterlagen des Herstellers (Achtung, große JPGs):

Meßtabelle, Abschäumer in Betrieb, mit Beckendaten
Meßtabelle des Beckens danach ohne Abschäumer
Schnittzeichnung des AquaSkimmer und des TurboSkimmer

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von FEBI.

 

FEBI Kontaktadresse:

febi-Aquatechnik
Ferdinand Bilstein jr. GmbH + Co. KG
Postfach 4026
D-58247 Ennepetal
Telefon: (0 23 33) 911-411
Fax: (0 23 33) 911-404

 

Hinweis: An dieser Stelle gebe ich meinen persönlichen Eindruck wieder, der unter anderen Bedingungen und in anderen Aquarien vielleicht ganz anders ausfiele.

 

 
 nach oben

·Logo, klein  Renate Husmann 1997-2007
URL dieses Dokumentes: http://www.rhusmann.de/aqua/abs_inha.htm
Jede Verwendung von Inhalten bedarf meiner schriftlichen Genehmigung · Impressum · schreiben